3D-Drucker MKC_MK2_Mini

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 27. August 2017

Hier ist mein 3. Drucker - ein MKC MK2 im Miniformat.

Er ist technisch genau wie der Original MK MK2 von Alexander Janson gebaut - nur etwas kleiner.

Der Kleine hat eine Druckfläche von 120x120mm und kann Objekte bis 150mm hoch drucken.

Die Assenmaße sind: 270mm breit, 230mm tief, 380mm hoch

Gewicht ca. 6 kg

Das Gehäuse ist aus 12mm Multiplexplatten zusammen geschraubt.

Die Elektronik besteht aus einem RADDS 1.5 Board mit einem Arduino Due und 5 Raps128 Motortreibern.

Das 60W Heizbett schafft locker 105 C - aber erst nach 15 Minuten.

Die Z-Achse wird beidseitig durch 2 Nema 17 mit GT2-Riemen im Flaschenzugprinzip verfahren.

Die Slider für X- und Y-Achse gleiten auf den 8mm Präzisionswellen mit Bronze-Sintergleitlagern.

Ein super präziser, schneller und zuverlässiger Drucker den ich euch nur empfehlen kann - allerdings in der Originalgröße mit einer Druckfläche von 216x216mm (Kosten ca. 600 €)

Eine Besonderheit hat mein kleiner noch: Er hat an der Rückseite Stromanschlüsse die entweder mit einem  12 V-Steckernetzteil mit min. 8 A oder mit Akkus versorgt werden.

 

Kommt zu unseren regelmäßigen Druckertreffen im Vereinsheim - werden auf der Startseite angekündigt !

Gruß

Walter

 

Zugriffe: 175