U995

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 24. Februar 2015

Bausatz der Fa. Schaffer mit Eigenumbauten

Maßstab: 1:40
Länge: 168 cm
Gewicht: 14,5 kg

 

U995Dieses Modell ist zum Tauchen mit zwei getrennt steuerbaren Tauchpumpen mit ca. 900 cm³ Volumen ausgestattet. Diese ermöglichen ein statisches Tauchen bis zu einer durch einen Druckregler begrenzten Tiefe von 2 m. Der Luftmast (Schnorchel) ist aufstellbar und dient gleichzeitig als sichtbares Signal für Fehlsteuerungen an Bord. Auch die Positionslampen sind funktionsfähig.

 

Zum Original:

Der Druckkörper des Bootes besteht aus 22 mm Stahl. Das U-Boot hatte eine Besatzung von 57 Mann und eine Tauchtiefe von 150-180 m. Die Bewaffnung besteht aus einer 3,7 cm Flack und 2 2cm Zwillings-Flaks. Es besitzt 5 Torpedorohre mit 53.3 cm Durchmesser und hatte 14 Torpedos an Bord.

Am 08.05.1945 wurde das U-Boot in Trondheim außer Dienst gestellt. Vom 06.05.1952 bis 15.12.1962 lief es unter norwegischer Flagge als "KNM KAURA". 1965 werde das U-Boot nach Kiel überführt und in den Bauzustand der Außerdienststellung vom 08.05.1945 zurückversetzt.

Seit 1971 ist das U 995 als Museumsschiff am Strand von Laboe zu besichtigen.

 

Zugriffe: 3508