Zerstörer "Lütjens" 103 B

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 06. März 2016

Orginalgetreuer Nachbau nach Plänen und Fotos des Flugkörperzerstörers "Lütjens" der Deutschen Bundesmarine, im Maßstab 1/50. Heimathafen der Lütjens war das 1. Zerstörergeschwader in Kiel. Am 18.12.2003 wurde der Zerstörer ausser Dienst gestellt.

Erbauer: Ralf Brada

luetjens005Die Länge des Modells beträgt 268,5 cm mit einem Gewicht von ca. 41,6 kg. Das Modell wurde in 10-jähriger Bauzeit mit 5140 Arbeitsstunden erstellt. Angetrieben wird dieses Modell über zwei Elektromotore. Zwei 4-Blatt Messingpropeller mit je 82mm Durchmesser bringen das Modell trotz seines Gewichtes auf eine beachtliche Geschwindigkeit.

 

 

 

Sonderfunktionen:

  • Heben, Drehen, Schießen (5 Schuß Magazin) der 5' Geschütztürme (5' = 5 * 25,4mm = 127mm)
  • Abschußvorrichtung für div. Feuerwerk (Luftheuler usw.
  • Dreh und Nickbewegung der 3 Feuerleitgeräte, 1 am Bug, 2 am Heck.
  • Heben, Drehen des 8-fach Starters Asroc in der Aufbaumitte.
  • Neigen und Drehen des Flugkörperstarter MK13.
  • Rauchgenerator, div. Beleuchtungszustände, Drehen der verschiedenen Radarschirme in Originalgeschwindigkeit, Nebelhorn, Alarmsirene, Alarmglocke, Marschmusik und Funksignale.

luetjens006 luetjens01

 

Weitere Bilder Lütjens der Lütjens...

 

Links im Netz:luetjens cd
www.de-nichilo.de/D185_Luetjens.html

Inoffizielle Homepage der Lütjens
www.zerstörer-luetjens.de
www.linienschiffe.de

 

 

NEU!
Der Erbauer bietet ab sofort eine CD mit 525 Originalbildern der Zerstörer 103B an. Es ist eine einmalige Sammlung von Detailbildern vom Bug über den Mast bis zum Heck.
Hier wurde nichts ausgelassen, das Modell seiner Lütjens entstand mit Hilfe dieser Unterlagen.
Rückfragen hierzu bitte direkt an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zugriffe: 5677